Tickets

Zutritt

Der Campingplatz wird auch heuer wieder nach dem "First Come – First Served-Prinzip" organisiert und kann von Montag (25. Juli 2016) bis Sonntag (31. Juli 2016) benützt werden. Die Kosten pro Übernachtung und pro Person belaufen sich auf € 14,- (inkl. Mehrwertsteuer und Kurtaxe). Jeder Camper muss bei Ankunft für den Aufenthalt bis Sonntag (31. Juli 2016) bezahlen. Wird das Beach Camp frühzeitig verlassen, bekommt man natürlich den Differenzbetrag rückerstattet. Euer Akkreditierungsband müssen wir euch bei Abreise vor Sonntag (31. Juli 2016) leider abnehmen.
ACHTUNG: Check-Out ist nur Dienstag bis Donnerstag von 8:00 bis 13:00 und Freitag bis Sonntag von 6:00 bis 13:00 möglich. Die Bezahlung der Übernachtungsgebühr für das Beach Camp erfolgt vor Ort in Bar. Solltet ihr nicht genug Bargeld dabeihaben, gibt es unweit des Beach Camps einen Bankomaten (Nähe Universität – 5 bis 10 Minuten zu Fuß).

Das Betreten des Zelt-und Wohnmobilplatzes ist ausnahmslos nur Personen gestattet, die sich bei der Rezeption registriert haben. Personen, die ohne Registrierung auf dem Platz verweilen, werden des Platzes verwiesen und im Wiederholungsfall angezeigt.
Das Betreten und Verlassen des Geländes ist ausnahmslos an den dafür vorgesehenen Ein- und Ausgängen gestattet. Das Übersteigen der Zaunanlagen ist strengstens untersagt. Insbesondere in der Nähe der Bahngleise werden die Besucher angehalten, große Vorsicht walten zu lassen.

Auch 2016 gibt es wieder die Möglichkeit, das Anmeldeformular bequem zu Hause auszufüllen und so nicht nur mögliche Wartezeiten bei der Registrierung vor Ort zu vermeiden, sondern auch bei der Verlosung von Boarding Pässen mitzumachen. Unter allen Anmeldungen bis Donnerstag den 21. Juli werden drei Mal zwei Boarding Pässe verlost!
Bitte Beachte: Ein ausgefülltes Anmeldeformular garantiert nicht den Eintritt aufs Beach Camp Gelände. Die Anmeldung ist auch vor Ort möglich.

Hinweise zum Camping selbst, Caravans, Müllkaution, Sanitärbereiche und Jugendschutz sind in den FAQs detailliert beschrieben.

Registrierung

Anreisedatum

Location

Gelände

Auch dieses Jahr haben wir wieder dafür gesorgt, dass es euch an nichts fehlt. Das Gelände teilt sich wie gewohnt in fünf Teile auf (A-E), in denen ihr campen und Spaß haben könnt. Im Bereich A findet ihr wieder viele coole und vor allem nützliche Stände, während sich im hinteren Bereich des Geländes die Gastronomie befindet.

Die Highlights 2016

  • STEYR Anbrat-Area: Hier wartet eine Grillstation von STEYR auf euch. Dort gibt es die Möglichkeit von 11 bis 21 Uhr selbst mitgebrachtes Grillgut zuzubereiten. Dafür werden Premium-Grillstationen zur Verfügung gestellt, auch für entsprechendes Grillequipment ist gesorgt.
  • Pullstrom Powerstation: Neben dem Check-Out-Container, könnt ihr euer Handy von 8 bis 21 Uhr in der Pullstrom Powerstation aufladen lassen. Um mögliche Wartezeiten zu vermeiden, bringt einfach gleich euer eigenes Ladekabel mit.
  • got2b Styling-Lounge: Perfekt gestylt am Beach Volleyball Grand Slam
    Dir fehlt noch ein cooler Style für den Center Court oder die Party danach?
    In der got2b Styling-Lounge kannst du dir jeden Tag zwischen 08:00 – 12:30 und 16:00 – 20:00 gratis deine Party-Frisur stylen lassen.
    Unsere Stylisten stehen bereit und erfüllen dir bei guter Musik jeglichen Styling-Wunsch – also schau vorbei!
  • AFRO COFFEE Mobil: Für den perfekten Start in den Tag bietet das AFRO COFFEE Mobil von 07-12h, neben jeder Menge Lebensfreude, Fairtrade Kaffeespezialitäten von AFRO COFFEE.
Download Geländeplan
Location

Anreise

Mit dem Auto

Das STEYR Beach Camp befindet sich perfekt gelegen, gleich vis-à-vis des Minimundus und unweit der Autobahnabfahrt. Vor dem Beach Camp ist jedoch lediglich das Abladen des Gepäcks gestattet. Gratis Parkplätze für Gäste des STEYR Beach Camps befinden sich rund 10 Minuten entfernt. Von dort bringen euch Shuttles gratis zum Campingplatz zurück. Genauere Infos hierzu, findet ihr unter dem Punkt „Shuttles“.

Download Shuttleplan

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Aufgrund des neuen Bahnhofes „Klagenfurt West“ ist das STEYR Beach Camp nun noch besser angebunden. Regionalzüge und S-Bahnen bleiben bei dieser Haltestelle stehen. Falls ihr beim Hauptbahnhof ankommt, erreicht ihr auch von dort mit dem Bus sehr schnell das STEYR Beach Camp: Mit den Linien 40, 41, 42 und 43 sowie 80 und 81 zum Heiligengeistplatz und anschließend mit der Linie 10 bis zur Station Minimundus.

FAQs

Beach Camp Party

PARTY AREA

Im größten Partyzelt in der Geschichte des Beach Camps wird von MITTWOCH 27.7. täglich ab 21:00 UHR die Nacht zum Tag gemacht. Top DJs erwarten euch ebenso wie ein gigantisches Partyzelt samt allermodernster Licht- und Tontechnik und zahlreichen Special Effects. Nach dem Aufwärmen am Mittwoch (FREIER EINTRITT!) starten wir ab Donnerstag voll durch.

HUNGRIG? DURSTIG?
AB ZUR STREET FOOD MILE!

Besuch unsere Street Food Mile. Dort erwarten dich neben kühlen Drinks auch erstmals unsere Food Trucks: Egal ob Pizza frisch aus dem Steinofen, BBQ & Burger oder süße Verführungen – hier werden alle satt

FAQs

FAQs

Camping

Zwischen 01:00 und 06:00 gilt Nachtruhe. Jeglicher Lärm ist in dieser Zeit zu vermeiden. Die Ordnungskräfte auf den Campingplätzen sind umgehend zu informieren, wenn irgendwo ein Feuer ausbricht – selbst wenn es schon unter Kontrolle oder gelöscht zu sein scheint.

Caravan Camping

Für Campingbusse gibt es eine beschränkte Anzahl an Stellplätzen, die ebenfalls nach dem "First Come – First Served-Prinzip" vergeben werden. Zusätzlich zur Nächtigungsgebühr sind € 10,- Stellgebühr pro Fahrzeug und Tag zu entrichten. Das Ausfahren vom Stellplatz ist lediglich bei endgültiger Abreise gestattet, eine Rückkehr ist nicht möglich. Am gesamten Gelände darf maximal im Schritttempo gefahren werden. Als Campingbus angesehen werden nur jene Fahrzeuge, die einer geeigneten Anzahl an Personen Platz zum Schlafen bieten. Im Zweifelsfall entscheidet der Veranstalter.

Welche Fahrzeuge dürfen aufs Beach Camp?

Um mit eurem Fahrzeug ins Beach Camp zu kommen, muss dieses ein paar Anforderungen entsprechen. Es muss zumindest

  • die Größe eines 7-Sitzers haben (Caravans & Minivans; z.B. Mercedes Viano, diverse Busse, Campingmobile etc.) und
  • so (um)gebaut sein, dass darin zumindest zwei Personen liegend schlafen können (sprich: Sitze ausgebaut, Matratze usw.)
Nicht aufs Beach Camp dürfen:
  • "normale" PKW's (Limousinen, Kombis etc.; z.B. Mercedes A-Klasse, VW Passat...) – auch in umgebauter Form
  • Strom-Generator, Gasbehälter (siehe Platzordnung) auch in Fahrzeugen
Was ist am Beach Camp nicht erlaubt?
  • Griller, Gaskocher und andere Kochgeräte jeglicher Art
  • Hantieren mit offenem Feuer
  • Jede Art von Glaswaren, Gläsern, Glasflaschen etc.
  • Fahrräder, Mopeds
  • Waffen und gefährliche Gegenstände mit erheblicher Verletzungsgefahr
  • Kühlschränke, Megaphone und Wohnzimmersofas
  • Hunde und Tiere jeglicher Art (Ausnahme: Blindenhunde)
  • Stromgeneratoren jeglicher Art
  • Trockeneis
  • Biergarnituren

Da wir möglichst viele Beach-Fans am Campingplatz unterbringen möchten, ist das Mitbringen und Aufstellen von Pavillon-Zelten, Partyzelten, Feuerwehr- oder Bundesheerzelten bzw. allen anderen Zelten, die nicht als Schlafplatz konzipiert sind, nicht erlaubt.

Was ist für unter 16-Jährige Beach Camper wichtig?

Jugendliche bis zum vollendeten 16. Lebensjahr haben eine Bestätigung der Erziehungsberechtigten vorzuweisen, dass die Aufsichtspflicht gemäß dem Kärntner Jugendschutzgesetz (§ 4/(1)/b) einer geeigneten, volljährigen Aufsichtsperson übertragen wurde.
Erklärung zur Übertragung der Aufsichtspflicht

Wo finde ich die Infostelle und das Fundbüro?

Die Infostelle und das Lost & Found sind beim Haupteingang des Beach Camps zu finden. Bei Schlechtwetter sind bei der Infostelle kostenlose Regenponchos erhältlich.

Wohin mit dem Müll?

Der Kauf und die Verwendung der an der Rezeption erhältlichen Müllsäcke sind für jeden Camping Gast verpflichtend. Die Müllsäcke und ein entsprechender Wert-Jeton sind gegen Kaution von € 10,- an der Rezeption zu beziehen. Diese Kaution wird bei Rückgabe eines vollen Müllsackes inklusive Jeton beim Check Out zurückerstattet. Zusätzlich stehen am Campingplatz auch Müllmulden zur Verfügung.

Gibt es einen Sanitärbereich?

Für ausreichend wassergespülte Toiletten bei der zentralen Sanitärstation am Campingplatz ist gesorgt. Zusätzlich wird es mobile WCs geben. Wir bitten euch die Toiletten sachgemäß zu verwenden, um sicherzugehen, dass das Beach Camp Gelände sauber bleibt. Im Sanitärbereich sind überdies ausreichend Duschen vorhanden. Das Duschen ist kostenlos. Die Duschen sind 24 Stunden durchgehend geöffnet und werden regelmäßig professionell gereinigt.

Wo gibt es Trinkwasser?

Trinkwasser ist an der zentralen Sanitärstation verfügbar.

Copyright © 2016 Steyr Beach Camp.
Alle Rechte vorbehalten.